<
Logo Kunz-Mahl Catering in Köln Fingerfood Büffets catering statt partyservice in köln bonn cologne düsseldorf duesseldor mit fingerfood und büffet

Catering oder Partyservice?

Kunz-Mahl legt großen Wert darauf, Catering und nicht Partyservice genannt zu werden. Aber warum eigentlich? Worin liegen die Unterschiede?

Unser Vorurteil zum Partyservice

Wir verbinden mit Partyservice wohl ein Vorurteil. Wir assoziieren eine Form des Essens, die wir nicht liefern oder gar essen möchten: üppige Frikadellenberge, Kochschinken mit Spargel, der sogar oft aus der Dose stammt, Nudelsalat mit Mayo und Dosenerbsen, Würstchen mit Kartoffelsalat aus dem 10kg-Eimer. Und nicht nur wir haben diese Assoziationen beim Partysevice

Brote mit Kräutern - nicht vom Partyservice, sondern Catering Kunz-Mahl in Köln, auch für Bonn, Düren, Düsseldorf

Brote mit frischen Kräutern - nicht vom Partyservice

Und jetzt folgt unser Geständnis: ja, wir bieten manchmal auch Lammhack-bällchen an. Und wir machen gelegentlich auch Nudelsalat, aber niemals mit Dosenerbsen. Und wenn unser 50er-Jahre-Retro-Buffet gewünscht wird, dann gibt es nicht nur echten Waldorff-Salat, sondern auch - natürlich frischen - Spargel mit besonderem Schinken und „kalte Hundeschnauze", aber nicht mit Kokosfett und Butterkeksen, sondern alles etwas feiner, selbstgebackener Biskuit mit echter dunkler Schokolade.

Catering - stets die feine Küche?

Aber ist denn Catering der Begriff für feine Küche? Das zu behaupten, können wir uns nicht erdreisten. Flugzeug-Catering, Krankenhaus-Catering und demnächst (gilt als Zukunftsmarkt der Catering-Branche) Gefängnis-(„JVA")-Catering - damit kann niemand etwas besonders gutes erwarten. Wenn der Kostenfuchs regiert, hat der Genuss verloren.

Boquerones, Ei, schwarze Nudeln von Catering Kunz-Mahl in Köln statt von einem Partyservice in Bonn

Boquerones mit Ei auf schwarzen Bandnudeln

Umfragen unter Bekannten ergaben auch keine klare Antwort. Alle verbanden mit Catering mehr positives Image als mit Partyservice. Vielleicht, weil der Begriff mehr umfasst.

Catering und Partyservice -

korrekte Definitionen

In den Lexika wurden wir bei wikipedia fündig. Danach ist Partyservice ein Unterbegriff, „eine kleine Form des Catering". Partyservice sei der Lieferant von Essen und Getränken für kleine und mittlere Feiern zu Hause oder in den Geschäftsräumen. Er werde angeboten von Einzelpersonen, Gaststätten, Metzgereien - hier sind sie wieder: unsere Frikadellenberg-Visionen. Und Hochzeitsfeiern im Schloss gibt es für einen Partyservice also nicht.

Profiterols mit Gamba - das macht kein Partyservice, sondern Catering Kunz-Mahl Köln

Profiteroles mit Gamba

Wikipedia weist noch darauf hin, Partyservice sei teurer als selbstgemacht und preisgünstiger als eine Feier im Restaurant. Ds trifft auch für unser Catering zu.

Cateringservice

Ein Cateringservice ist nach dieser Quelle ein Unternehmen, das Speisen und Getränke bereitstellt. Dies kann von der reinen Anlieferung des Essens bis zum kompletten Gastronomieangebot reichen.

Doch ein Nudelsalat aber frisch vom Kölner Catering und nciht vom Partyservice aus dem Convenience-Eimer

Pastasalat

Also ist Catering deutlich vielfältiger und als Begriff weitreichender. Unter dem breiten Dach Catering fühlen wir uns besser aufgehoben. Neben Event-Catering und Flugzeug-Catering finden wir auch noch Platz, vielleicht als Genuss-Catering, Kreativ-Catering, Gourmet-Catering oder Qualitäts-Catering? Am besten alles gemeinsam?!

Nicht Begriffe entscheiden -

die Qualität zählt

Eigentlich können die Begriffe uns gleichgültig sein, die Hauptsache für uns ist: das was wir liefern stimmt und hebt sich in der Qualität ab, von allem, was andere bieten. Und was Menschen gutes von einem Partyservice erwarten, bekommen sie bei uns auch.

Schokoladen-Kuchen vom Catering Kunz-Mahl in Köln, statt irgendwas vom Partyservice Düsseldorf

Schokolade-Trüffel-Schnitten